Startseite - Mönchengladbach mitgestalten

Begrüßungsgallerie

Die Beteiligungsplattform des Masterplans Stadtbezirke in den sozialen Netzwerken

Mönchengladbach Mitgestalten - Ein Überblick

Antworten auf häufige Fragen

Sei dabei, mach mit, nutze die Gelegenheit. Wenn du dich noch nicht registriert hast, kannst du es hier tun:

 Jetzt registrieren

Vom 26.08.2019 bis zum 07.10.2019 kannst du dich auf der Onlineplattform beteiligen. Im September 2019 besteht zudem die Möglichkeit der Vor-Ort-Beteiligung in den Stadtteilen auf den Wochenmärkten bzw. Kirchplätzen. Die genauen Termine kannst du der Zeitleiste entnehmen. Komm vorbei und gib deine Idee ab!

Du bist die Expertin oder der Experte für deinen Stadtteil, deshalb fragen wir dich direkt, was deine Ideen sind.
Nach der erfolgreichen Beteiligung im Rahmen des IHEK Alt-Gladbach und der ersten Beteiligungsphase in den Stadtbezirken West und Süd, beschäftigen wir uns nun gemeinsam mit den Stadtbezirken Nord und Ost.

Am 05.09.2019 von 08:00-12:00 Uhr sind wir in Uedding auf dem Kirchplatz vor der Kirche St. Pius X. und von 14:00-18:00 Uhr in Neuwerk auf dem Wochenmarkt (Peter-Schumacher-Platz). Am 06.09.2019 stehen wir von 14:00-18:00 Uhr in Bettrath auf dem Wochenmarkt (Platz an der Kirche Herz Jesu).
Am 11.09.2019 sind wir von 14:00-18:00 Uhr in Hardt auf dem Wochenmarkt (Marktplatz an der Vorster Straße). Am 12.09.2019 stehen wir von 08:00-12:00 Uhr in Giesenkirchen auf dem Wochenmarkt (Konstantinplatz) und von 14:00-18:00 Uhr in Lürrip auf dem Wochenmarkt (Platz an der Kath. Kirche St. Maria Empfängnis). Am 13.09.2019 stehen wir von 08:00-12:00 Uhr in Windberg auf dem Kirchplatz vor der Kirche St. Anna und von 14:00-18:00 Uhr in Venn auf dem Wochenmarkt (Marktplatz Mürringerstraße).

Deine Ideen und Kommentare kannst du während der gesamten Dialogphase vom 26.08.2019 bis zum 07.10.2019 auch im Verwaltungsgebäude Hardt (Vorster Str. 443) sowie im Verwaltungsgebäude Giesenkirchen (Konstantinplatz 19) abgeben. Dort liegen die Ideenkarten für dich aus, du kannst sie ausfüllen und dort direkt einwerfen. Wenn du dazu Fragen hast, melde dich jederzeit bei uns: mitgestalten.mgplus@polidia.de.

Zentrale Informationen haben wir für dich unter dem Reiter „Informieren“ bereitgestellt.

 Jetzt informieren

Das Dialogformat wird vom Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt der Stadt Mönchengladbach im Rahmen der Erarbeitung des Masterplans Stadtbezirke angeboten und fügt sich in die Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende Stadt ein.
Für das Beteiligungsverfahren ist eine Arbeitsgemeinschaft, bestehend aus dem Beratungsbüro KOKONSULT und der polidia GmbH, zuständig. Die Arbeitsgemeinschaft arbeitet in enger Zusammenarbeit mit der Stabsstelle mg+ Wachsende Stadt an den Inhalten und an der Gestaltung der Plattform.

Siezen oder Duzen ist eine äußerst heikle Frage. Wir haben uns für das freundschaftliche ‚du‘ entschieden. Unsere Erfahrungen aus vielen anderen Dialogverfahren haben gezeigt, dass das persönliche ‚du‘ die Distanz verringert, vermeintliche Hierarchien abbaut und so die Kommunikation erleichtert.

Wir möchten nicht unhöflich wirken. In den direkten Gesprächen, sei es per Mail oder an unseren Dialogständen, werden wir die Menschen selbstverständlich siezen.

Letzte Aktivitäten

Karl-Josef Essers hat sich registriert. 21.08.2019 um 15:20 Uhr
Peter Vogt hat sich registriert. 21.08.2019 um 13:06 Uhr
Michael Kamlah hat sich registriert. 10.08.2019 um 08:21 Uhr
Frederic Schäffer hat sich registriert. 07.08.2019 um 22:32 Uhr
Herbert Zenzes hat sich registriert. 18.03.2019 um 16:35 Uhr